Willkommen bei Art Babel

Beste Website um tech Produkte Zu Kaufen

Beste Gaming Gehäuse 2020 – Ultimativer Einkaufsführer

beste gaming gehäuse

Die beste Gaming Gehäuse, das Sie für Ihren Gaming PC auswählen, ist sehr wichtig. Also hier sind die beste gaming Gehäuse, die Sie kaufen können.

Sie haben also Ihre ideale Spielekonfiguration geplant. Aber jetzt müssen Sie sich entscheiden, in welchem ​​Computergehäuse diese leistungsstarke Hardware untergebracht werden soll, und lassen Sie sich nicht täuschen! Bei der Auswahl eines Falls geht es um mehr als nur um die Ästhetik.

Hier präsentieren wir Ihnen einige der beste Gaming Fälle, die Sie im Jahr 2020 bekommen können, und wir gehen kurz auf alle Dinge ein, die Sie bei der Auswahl eines Falls beachten sollten. Weitere Angebote zu Gaming Zubehör für 2020.

Dei Beste Gaming Gehäuse auf dem Markt 2020 Bewertungen

1. Cooler Master Elite 110
2.Fractal Design Node 202
3. NZXT H200
4. Thermaltake Versa H17
5. Cooler Master MasterBox Lite 3.1
6. NZXT H400
7. Corsair Crystal Series 570X
8. Corsair Carbide 100R
9. NZXT H700
10. Thermaltake Level 20 GT

1. Cooler Master Elite 110

Wir eröffnen die Liste mit einem äußerst kompakten Mini-ITX-Gehäuse – dem Cooler Master Elite 110 . Dieses kleine Gehäuse ist würfelförmig, mit wenigen Details und einem Akzent für eine gute Luftzirkulation, was jeder Gaming-PC benötigt, insbesondere ein kompakter.

Das Bedienfeld befindet sich an der Seite des Gehäuses und umfasst zwei USB 3.0-Anschlüsse sowie zwei 3,5-mm-Buchsen (einen Audioausgang und einen Mikrofoneingang). Es kommt auch mit einem Frontlüfter und zwei zusätzlichen Lüfterhalterungen an den Seiten.

Spezifikationen:

Format Mini ITX
Maße 260 x 208 x 280 mm
Farbe Schwarz
Material Metall
Lüfterhalterungen 1x Vorderseite (120 mm)
2x Seite (80 x 25 mm )
Kühlerhalter 1x Vorderseite (120 mm)

Insgesamt ist es ein ziemlich erschwingliches, gut gebautes Gehäuse an allen Fronten. Es erübrigt sich zu erwähnen, dass es nicht für High-End-Gaming-PCs geeignet ist, sondern eine gute Lösung für all diejenigen ist, die keine übermäßig anspruchsvollen Spezifikationen haben und die Kompaktheit des Gehäuses als ansprechend empfinden. Da es sich jedoch um ein sehr kleines Gehäuse handelt und der mitgelieferte Lüfter nicht der beste ist, sollten Sie wahrscheinlich in ein oder zwei gute Gehäuselüfter investieren.

Positiv
  • Kompakt und tragbar
  • Guter Wert
  • Solide Verarbeitungsqualität
Negativ
  • Benötigt zusätzliche Lüfter
  • Der eingebaute Frontlüfter wird unter Last laut

2.Fractal Design Node 202

Apropos Kompaktheit: Es ist kaum möglich, ein Gehäuse zu finden, das kompakter ist als der Fractal Design Node 202 . Das Gehäuse verfügt über ein klares und einfaches Design und sieht eher wie eine Konsole als wie ein PC-Gehäuse aus, was einige Benutzer zu schätzen wissen. Es wird sogar mit einem eigenen vertikalen Ständer geliefert. Wenn Sie also jemals einen Low-Profile-Gaming-PC in Ihrem Wohnzimmer haben möchten, ist dieses Gehäuse möglicherweise eine gute Wahl.

Wenn Sie sich mit einem so kompakten Gehäuse Gedanken über die Kühlung machen, ist diese für die Größe recht gut geeignet. Der Innenraum ist nämlich in zwei Fächer unterteilt, und es gibt zwei 120-mm-Lüfterhalterungen, und ein Gehäuselüfter ist auf jeden Fall ein Muss für ein so kleines Gehäuse.

Spezifikationen:

Format Mini ITX
Maße 377 x 82 x 330 mm
Farbe Schwarz
Material Metall
Lüfterhalterungen 2x Seite (120mm)
Kühlerhalter N / A

Alles in allem ist es angesichts des konsoleninspirierten Designs und der Versuche, die Kühlung zu optimieren, offensichtlich, dass der Node 202 für Spiele konzipiert wurde. Und mit Sicherheit kann es eine leistungsstarke Spielekonfiguration mit einer GPU in voller Größe aufnehmen, während es gleichzeitig ein unauffälliges Profil beibehält.

Der begrenzte Speicherplatz führt jedoch zu offensichtlichen Kompatibilitätsproblemen: Es werden nur SFX-Netzteile, keine 3,5-Zoll-Laufwerke und keine optischen Laufwerke unterstützt. Darüber hinaus ist praktisch jede GPU dazu verpflichtet, schnell hohe Temperaturen zu erreichen, aber mit einigen Gehäuselüftern oder einer mit einem Gebläse ausgestatteten GPU ist dies nicht möglich.

Positiv
  • Extrem kompakt
  • Unterstützt GPUs in voller Größe
  • Konsolenartiges Design macht es ideal für Wohnzimmer
Negativ
  • Eingeschränkte Hardwarekompatibilität
  • Nicht die beste Abkühlung

3. NZXT H200

Dann haben wir etwas mehr Aufmerksamkeit, und es ist das NZXT H200 , ein weiteres Mini-ITX-Gehäuse mit einem schönen Design und einer Glasscheibe, die in verschiedenen Farben erhältlich ist, darunter Schwarz, Schwarz-Weiß, Schwarz-Rot und Schwarz-Weiß. Blau.

Spezifikationen:

Format Mini ITX
Maße 210 x 334 x 372 mm
Farbe Schwarz; Schwarz-Weiss; Schwarz Rot; Schwarz Blau
Material Metall
Lüfterhalterungen 2x Vorne (120mm / 140mm)
1x Hinten (120mm)
1x Oben (120mm)
Kühlerhalter 2x Vorne (120mm)
1x Hinten (120mm)

Insgesamt ist das H200 eines der derzeit beste Mini-ITX  gaming Gehäuse. Es sieht nicht nur gut aus und ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich, sondern verfügt auch über mehrere Lüfter- und Kühlerhalterungen, die alle mit zwei soliden 120-mm-Lüftern geliefert werden.

Es ist jedoch etwas teuer und auch für ein Mini-ITX-Gehäuse etwas groß, sodass es nicht das kompakteste ist, das es gibt. Was jedoch die Ästhetik, die Verarbeitungsqualität, die Kühleffizienz und den Wert betrifft, ist dies ein erstklassiger Fall.

Positiv
  • Schönes Design mit mehreren Farboptionen
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Mehrere Lüfter- und Kühlerhalterungen
Negativ
  • Etwas groß für ein Mini-ITX-Gehäuse
  • Auf der teuren Seite

4. Thermaltake Versa H17

Weiter geht es mit geräumigeren Koffern, angefangen mit dem schlanken und erschwinglichen Thermaltake Versa H17 . Es verfügt über ein klares Design mit einer gebürsteten Metallfront und ist nur in Schwarz erhältlich, was es zu einem sehr minimalistischen und unauffälligen Computergehäuse macht.

Spezifikationen:

Format Micro ATX
Maße 390 x 205 x 380 mm
Farbe Schwarz
Material Metall
Lüfterhalterungen 3x Vorne (3x120mm, 2x140mm)
1x Oben (120mm, 140mm)
1x Hinten (120mm)
Kühlerhalter 1x Vorne (240mm, 280mm)
1x Hinten (120mm)

Insgesamt ist der Versa H17 im Vergleich zu Mini-ITX-Gehäusen ein gutes Stück größer, aber auch preisgünstiger. Wenn Sie nach einem Gehäuse suchen, das zusätzliche Lüfter unterstützt und auf ein größeres Motherboard passt, aber dennoch relativ kompakt und erschwinglich ist, ist dieses Gehäuse möglicherweise das richtige für Sie.

Das einzige wirkliche Problem dabei ist, dass die Vorderseite des Gehäuses keinen optimalen Luftstrom für die an der Vorderseite montierten Lüfter ermöglicht. Als solches wird es in der Kühlungsabteilung nicht gerade glänzen, besonders wenn Sie vorhaben, ernsthaft zu übertakten.

Positiv
  • Sauber und minimales Äußeres
  • Solide Verarbeitungsqualität
  • Erschwinglich
Negativ
  • Nicht der beste Luftstrom

5. Cooler Master MasterBox Lite 3.1

Nach dem flachen Versa H17 haben wir etwas auffälligeres und es ist die Cooler Master MasterBox Lite 3.1 . Es verfügt über eine transparente Seitenverkleidung aus gehärtetem Glas und eine schwarz getönte, halbtransparente Front, was es ideal für RGB-Enthusiasten oder einfach für diejenigen macht, die Glas gegenüber Kunststoff oder Blech bevorzugen.

Spezifikationen:

Format Micro ATX
Maße 456 x 208 x 381 mm
Farbe Schwarz
Lüfterhalterungen 2x Vorne (120mm)
1x Hinten (120mm)
Kühlerhalter 1x Vorne (240mm)
1x Hinten (120mm)

Die MasterBox Lite 3.1 unterstützt nicht so viele Lüfter wie der Thermaltake Versa H17 und kostet ungefähr das Gleiche. Es ist also nicht wirklich ein Schritt nach oben, sondern ein Schritt zur Seite. Es bietet keine bessere Kühlung als das Thermaltake-Gehäuse, sieht aber auf jeden Fall gut aus – wenn Sie diesen Ansatz der sauberen und unauffälligen Außenseite des H17 vorziehen.

Und leider leidet auch dieses Gehäuse, ähnlich wie das Versa H17, unter einer eingeschränkten Luftzirkulation, insbesondere bei den frontseitigen Lüftern. Trotzdem bleibt es ein äußerst attraktiver Budget-Fall, wenn Sie nicht vorhaben, ernsthaft zu übertakten.

Positiv
  • Schlankes glaslastiges Design
  • Passt hervorragend zu RGB- oder LED-Lüftern
  • Erschwinglich
Negativ
  • Nicht der beste Luftstrom

6. NZXT H400

Jetzt kommen wir zu einem echten Fortschritt – einem Micro ATX-Gehäuse, das Ästhetik und Kühleffizienz in einem schönen Ganzen vereint. In Frage kommt der NZXT H400 , dessen Design dem des H200 ähnelt. Er ist in mehreren Farben erhältlich und verfügt über zusätzliche Lüfter- und Kühlerhalterungen.

Spezifikationen:

Format Micro ATX
Maße 210 x 393 x 421 mm
Farbe Schwarz; Schwarz-Weiss; Schwarz Rot; Schwarz Blau
Lüfterhalterungen 2x Vorne (120mm / 140mm)
1x Hinten (120mm)
2x Oben (120mm / 140mm)
Kühlerhalter 2x Vorne (120mm / 140mm)
1x Hinten (120mm)

Während es sich im Wesentlichen nur um eine etwas größere Micro ATX-Variante des H200 handelt, verfügt der H400 über zusätzliche Lüfterhalterungen, wird mit drei hervorragenden 120-mm-Lüftern geliefert und bietet insgesamt eine hervorragende thermische Leistung. Es ist definitiv die erste Wahl für alle, die eine Tasche suchen, die sowohl kompakt als auch effizient ist.

Das Hauptproblem beim H400 ist natürlich der Preis, da er doppelt so viel kostet wie die beiden oben genannten Fälle. Außerdem können die gebündelten Lüfter unter Last etwas laut werden, aber ansonsten gibt es wenig zu bemängeln, da in diesem Fall die richtigen Kontrollkästchen für ein Micro ATX-Gaming-Gehäuse aktiviert sind.

Positiv
  • Wunderschönes Außendesign
  • Gute Kühlung und Luftzirkulation
Negativ
  • Auf der teuren Seite
  • Gebündelte Lüfter können unter Last laut werden

7. Corsair Crystal Series 570X

Als nächstes haben wir eine sehr beliebte (und etwas teure) Tasche von Corsair – die Crystal Series 570X . Es sieht großartig aus mit seiner Außenseite aus gehärtetem Glas und den drei gebündelten RGB-Lüftern, die es wirklich zum Leuchten bringen – kein Wortspiel beabsichtigt. Aber natürlich geht es nicht nur um das Aussehen. Es gibt auch die Kühlung zu berücksichtigen, und der 570X bewältigt das auch bewundernswert.

Spezifikationen:

Format ATX
Maße 480 x 234 x 512 mm
Farbe Schwarz; Rot; Weiß; Spiegel schwarz
Lüfterhalterungen 3x vorne (120 mm)
2x oben (120/140 mm)
1x hinten (120 mm)
Kühlerhalter 1x Vorne (120/240 / 360mm)
1x Oben (120 / 240mm)
1x Hinten (120mm)

In Anbetracht der obigen Spezifikationen ist es ziemlich offensichtlich, dass das 570X ein hervorragendes Gehäuse ist, das Ästhetik und Kühleffizienz in einem großartigen Gehäuse vereint, und es ist auch in vier Farben erhältlich. Dennoch ist es nicht zu leugnen, dass es nicht gerade ein budgetfreundlicher Fall ist, also ist es nicht jedermanns Sache.

Positiv
  • Schöne gehärtete Glasfassade
  • Gebündelte RGB-Lüfter
Negativ
  • Auf der teuren Seite

8. Corsair Carbide 100R

Der nächste Eintrag in der Liste ist ein bescheidenerer Fall von Corsair – der Carbide 100R . Obwohl es optisch nicht so beeindruckend ist wie das 570X, handelt es sich dennoch um ein geräumiges, hochwertiges ATX-Gehäuse, und was noch wichtiger ist, es schont Ihren Geldbeutel.

Spezifikationen:

Format ATX
Maße 470 x 200 x 429 mm
Farbe Schwarz
Lüfterhalterungen 2x Vorderseite (120 mm)
2x Oberseite (120 mm)
1x Rückseite (120 mm)
Kühlerhalter 1x Vorderseite (120 mm)
1x Rückseite (120 mm)

Insgesamt ist das Carbide 100R ein Gehäuse, das es schafft, genau das richtige Gleichgewicht zwischen Erschwinglichkeit und Qualität zu finden – es ist nicht übermäßig teuer, weist jedoch eine solide Bauweise auf, bietet einen anständigen Luftstrom und verfügt sogar über eine transparente Seitenwand. Leider wird es aufgrund der begrenzten Kühlung nicht vielen Overclockern gefallen, und das Kunststoffgehäuse fühlt sich weniger hochwertig an, aber für den Preis ist dies definitiv ein gut aussehendes und beste gaming Gehäuse, das ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Positiv
  • Solide gebaut
  • Ziemlich erschwinglich
  • Guter Wert
Negativ
  • Nicht die beste Abkühlung
  • Plastikfront fühlt sich vielleicht etwas billig an

9. NZXT H700

Wir setzen den Trend fort und haben ein weiteres NZXT-Gehäuse. Im Gegensatz zu den beiden kompakteren Vorgängervarianten ist das H700 ein viel geräumigeres Gehäuse, das zusätzliche Lüfter und Kühler unterstützt, aber ansonsten ist es fast dasselbe wie beim H400 und der H200.\

Spezifikationen:

Format EATX
Maße 230 x 494 x 494 mm
Farbe Schwarz; Schwarz Rot; Schwarz-Weiss; Schwarz Blau
Lüfterhalterungen 3x vorne (120 mm / 140 mm)
3x oben (120 mm / 140 mm)
1x hinten (120 mm / 140 mm)
Kühlerhalter 1x Vorne (360mm)
1x Oben (360mm)
1x Hinten (120mm)

Das H700 ist ein Mid Tower Gehäuse, das jedoch auch für ein EATX-Motherboard geeignet ist. Außerdem unterstützt es bis zu sieben Lüfter, von denen vier bereits von NZXTs Aer 120-mm-Lüftern besetzt sind, die gleichen, die wir bereits erwähnt haben. Darüber hinaus werden bis zu drei Heizkörper unterstützt.

Offensichtlich ist der Preis das Hauptkriterium beim H700, da er in etwa dem Preis der Corsair Crystal Series 570X entspricht. Wenn Sie zusätzlichen Platz und zusätzliche Kühlung benötigen, ist dies mit Sicherheit ein guter Kauf. Wenn dies nicht der Fall ist, werden Sie nicht viel verpassen, wenn Sie sich für etwas günstigeres entscheiden.

Positiv
  • Wunderschönes Außendesign
  • Unterstützt eine Reihe von Lüftern / Heizkörpern
  • Kommt mit vier Qualitätsventilatoren
Negativ
  • Teuer
  • Fans werden unter Last etwas laut

10. Thermaltake Level 20 GT

Und schließlich haben wir ein Full Tower EATX-Gehäuse, das scheinbar keine Zugeständnisse macht. Das Thermaltake Level 20 GT ist ein massives Gehäuse mit einem schlanken und ansprechenden High-End-Design. Es wird mit drei wunderschönen RGB-Riing-Lüftern geliefert, die den Luftstrom im Inneren des Gehäuses erheblich verbessern.

Spezifikationen:

Format EATX
Maße 580 x 294 x 592 mm
Farbe Schwarz; Schwarz Rot; Schwarz-Weiss; Schwarz Blau
Lüfterhalterungen 3x vorne (120 mm / 140 mm)
3x oben (120 mm / 140 mm)
1x hinten (120 mm / 140 mm)
2x unten (120 mm)
Kühlerhalter 1x Vorne (360 mm / 420 mm)
1x Oben (360
mm ) 1x Hinten (120 mm / 140 mm)
1x Unten (240 mm)
1x Rechts (240 mm / 420 mm)

Wie Sie sehen, ist der Level 20 GT ein ernstzunehmender Fall, der eine ernstzunehmende Abkühlung unterstützen kann. Er ist daher ideal für Benutzer, die leistungsorientierte High-End-Builds zusammenstellen und die CPU- und Prozessorleistung voll ausschöpfen möchten GPU (s).

Der Hauptnachteil eines solchen Falls ist natürlich der hohe Preis. Darüber hinaus ist es lächerlich schwer und nicht sehr leicht zu bewegen. Dennoch sollte keines dieser Probleme ein signifikantes Problem darstellen, wenn die Leistung Ihr primäres Ziel ist.

Positiv
  • Premium-Design
  • Extrem hochwertige Verarbeitung
  • Hervorragende Kühlung
  • Mehrere RGB-Lüfter enthalten
Negativ
  • Sehr teuer
  • Schwer

 

 

 

Ähnliche Artikel