Die Bester Ram Für Spiele im 2020 | Ultimativer kaufsführer

bester ram

Sie haben Ihr Lieblingsspiel geöffnet und Spotify spielt im Hintergrund. Bis zu diesem Punkt war es ein reibungsloses Segeln, aber jetzt steckst du fest. Sie rufen Ihren Webbrowser auf, um eine Kurzanleitung zu erhalten, und dann wird es schlimmer. Ohne Vorwarnung kommen die Dinge zum Stillstand und Sie haben Probleme, wieder zu Ihrem Spiel zurückzukehren. Als du wieder da bist, triffst du auf einige wütende Kobolde, die auf deinen ahnungslosen Charakter gestoßen sind und in deiner Abwesenheit nicht besonders freundlich waren. Ärger, Frustration und jetzt verlorener Fortschritt! Die Lösung? Geben Sie den bester RAM für Spiele ein.

Eine ausreichende Menge an Gaming RAM ist sowohl für Hardcore- als auch für Gelegenheitsspieler von entscheidender Bedeutung, die sich um die Leistung sorgen. Schließlich sind viele von uns Spielern Multi-Task-Meister, wobei Dutzende von Programmen gleichzeitig im Hintergrund ausgeführt werden, während sie ein ressourcenintensives Spiel spielen. Der beste PC Gaming RAM kann mit diesen rauen Gewässern umgehen, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Dieser Leitfaden führt Sie durch die besten Arbeitsspeicher Komponenten auf dem Markt und gibt Ihnen einen Einblick, wie Sie Ihr Gaming-Rig für unwirkliche Leistung optimieren können. Bist du bereit für dein Spiel? Lass uns anfangen.

Was Sind Die Bester Ram Für Spiele?

Unsere Top Liste der bester RAMs für Spiele

  1. Kingston HyperX FURY
  2. Entscheidender Ballistix Sport LT
  3. G.SKILL Ripjaws V
  4. Adamanta Erinnerung
  5. Patriot Viper III
  6. Corsair Vengeance DDR3
  7. Corsair Vengeance LPX
  8. G. Skill Ripjaws X
  9. Mushkin Redline
  10. Viper 4
  11. Kingston HyperX Predator
  12. G.SKILL TridentZ RGB
  13. XPG Spectrix D80
  14. Corsair Vengeance RGB PRO
  15. Silicon Power XPOWER RGB

Hier finden Sie ohne weiteres unsere Top Auswahl für die besten RAM Komponenten, die derzeit auf dem Markt sind.

Hinweis: Während die meisten unserer Picks DDR4 sind, haben wir auch einige DDR3-Module für Legacy-Builds und budgetbewusste Benutzer aufgenommen.

1. Kingston HyperX FURY

bester ram

Obwohl die Latenz für DDR3-RAM relativ hoch ist, bietet dieses 2 × 8-GB-Kit von Kingston eine große Menge an Speicher zu einem wahnsinnig niedrigen Preis. Zusätzlich zu seinen hohen Geschwindigkeiten bietet der Kingston HyperX FURY eine Reihe von Herstellervorteilen, die ihn zum idealen Kit für Leistungsbegeisterte machen.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR3 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 1866 MHz
  • Anzahl der Stifte: 240 Stifte
  • Latenz: CL 11
  • Spannung: 1,35
  • Kaufoptionen: 8 GB Kit (2×4 GB)

2. Entscheidender Ballistix Sport LT

bester ram

Obwohl dieses RAM-Kit nicht das schnellste oder größte Speicherkit auf dem Markt ist, trifft es den Sweet Spot zwischen Kapazität und Geschwindigkeit – alles zu einem günstigen Preis.

In dieser Hinsicht ist es eine hervorragende Option, um Geld zu sparen, ohne die Effizienz Ihres Systems zu beeinträchtigen. Darüber hinaus ist Crucial einer der führenden Hersteller von PC-Komponenten und sorgt für hervorragende Qualität.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 2666 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288 Stifte
  • Latenz: CL16
  • Spannung: 1,35
  • Kaufoptionen: 8 GB Kit (2×4 GB)

3. G.SKILL Ripjaws V

bester ram

Für Intel Z170 / X99-Chipsätze und neuere Versionen ist die Ripjaw V-Serie unglaublich schnell und elegant gestaltet. Mit einem Timing von Cas Latency 15 (15-15-15-35) und einer minimalen Speichergeschwindigkeit von 2.400 ist dies eine zuverlässige Option für den durchschnittlichen Benutzer. Es hat auch fantastische Bewertungen von anderen PC-Herstellern, die nach einem Deal suchen.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 2400 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288 Stifte
  • Latenz: CL15
  • Spannung: 1.2
  • Kaufoptionen: 8 GB Kit (2×4 GB)

4. Adamanta Erinnerung

bester ram

Ist es hübsch Nicht besonders. Gehört es zu den günstigsten DDR3-RAMs für Spiele auf dem Markt? Absolut.

Obwohl dieses RAM-Kit nicht das schnellste ist, trifft es den Sweet Spot zwischen Kapazität und Geschwindigkeit – alles zu einem außergewöhnlichen Preis. Dies kann eine großartige Option sein, um Geld zu sparen, ohne die Effizienz Ihres Systems zu beeinträchtigen. Darüber hinaus hat es hervorragende Kundenbewertungen, die seine Leistung tief in den Spielegräben sicherstellen.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR3 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 1600 MHz
  • Anzahl der Stifte: 204 Stifte
  • Latenz: CL1 1
  • Spannung: 1. 35
  • Kaufoptionen: 16 GB Kit (2×8 GB)

5. Patriot Viper III

bester ram

Obwohl mit diesem RAM-Kit ein Premium-Preis verbunden ist, gehört der Speicher zu den schnellsten DDR3 auf dem Markt. Erhältlich in Kits mit zwei (oder einzelnen Sticks, wenn Sie dies bevorzugen), können Sie genau das auswählen, was Sie für Ihren Build benötigen.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR3 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 1866 MHz
  • Anzahl der Stifte: 240 Stifte
  • Latenz: CL10
  • Spannung: 1. 5
  • Kaufoptionen: 16 GB Kit (2×8 GB)

6. Corsair Vengeance DDR3

bester ram

Wenn Sie nach zuverlässigem DDR3-RAM von einer Top-Marke suchen, sollten Sie sich für dieses Corsair Vengeance-Kit entscheiden.

Neben der niedrigen Spannung und den schnellen Geschwindigkeiten stehen Ihnen zahlreiche Extras zur Verfügung, darunter hervorragende Übertaktungsfunktionen, XMP-Speicherprofile und vieles mehr. Es gehört zu den besten DDR3-Gaming-RAMs auf dem Markt.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR3 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 1600 MHz
  • Anzahl der Stifte: 240 Stifte
  • Latenz: CL10
  • Spannung: 1. 5
  • Kaufoptionen: 16 GB Kit (2×8 GB)

7. Corsair Vengeance LPX

bester ram

Dieses Speicherkit bietet beeindruckende Kapazität und Geschwindigkeit in einem benutzerfreundlichen 2×8 GB-Kit, das speziell für Gamer entwickelt wurde.

Nach der Installation kann es eine beliebige Anzahl von Multitasking-Jobs verarbeiten, von mehreren Anwendungen bis hin zu einem Browser voller Registerkarten. Es besteht kein Zweifel: Corsair Vengeance bietet Ihnen das schnellste Spielerlebnis, das RAM bieten kann.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 3000 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288 Stifte
  • Latenz: CL16
  • Spannung: 1,35
  • Kaufoptionen: 16 GB Kit (2×8 GB)

8. G. Skill Ripjaws X

Dieses DDR3-RAM-Kit mit 5/5 Sternen und Hunderten von Bewertungen bietet einen soliden Preis und eine solide Leistung. Dazu gehören erstklassige 1600-MHz-Geschwindigkeiten, Niederspannung und erstklassige Cas 9-Latenz. Da es von G.SKILL stammt, können Sie sich einfach ausruhen, da die Produkte mit einer lebenslangen Garantie versehen sind.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR3 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 1.600 MHz
  • Anzahl der Stifte: 2 40
  • Latenz: CL 9
  • Spannung: 1. 5
  • Kaufoptionen: 16 GB Kit (2×8 GB)

9. Mushkin Redline

Dieses RAM-Kit bietet wettbewerbsfähige Latenz und hohe Geschwindigkeiten, sodass es für jeden Spieler einen Blick wert ist. Nur weil es von einer kleineren, weniger bekannten Marke stammt, heißt das nicht, dass es nicht auf Ihrer Liste stehen sollte.

Tatsächlich wird dieses Mushkin Redline-Kit zu einem fantastischen Preis angeboten, wenn man seine technischen Daten berücksichtigt, und Sie erhalten respektable 2×8 GB RAM.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 2.666 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288
  • Latenz: CL16
  • Spannung: 1.2
  • Kaufoptionen : 16 GB Kit (2×8 GB)

10. Viper 4

Wenn Sie nach einem zuverlässigen 16-GB-DDR4-Kit suchen, ist die Viper 4 von Patriot eine gute Wahl. Dieses Kit enthält 2×8 GB Sticks mit ausgezeichneter Latenz und Spannung. Die Sticks sind außerdem mit einem speziellen Hitzeschild ausgestattet, der bei jedem Start eine hervorragende Ableitung für perfekte Leistung bietet.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 3.200 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288
  • Latenz: CL16
  • Spannung: 1,35
  • Kaufoptionen: 16 GB Kit (2×8 GB)

11. Kingston HyperX Predator

Bereit für die Jagd? Der Kingston HyperX Predator bietet alles, was Sie brauchen, um schnell ins Spiel zu kommen und den Sieg zu erringen.

Dieser RAM arbeitet mit einer respektablen CL15-Latenz und erreicht eine blitzschnelle Speichergeschwindigkeit von 3.000 MHz. Es ist speziell für die neuesten Prozessoren von Intel optimiert und bietet eine leistungsstarke Leistung, wie Sie sie noch nie gesehen haben. Oh, und haben wir erwähnt, dass es weniger Strom verbraucht als sein DDR3-Vorgänger?

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 3.000 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288
  • Latenz: CL15
  • Spannung: 1,35
  • Kaufoptionen: 16 GB Kit (2×8 GB)

12. G.SKILL TridentZ RGB

Wenn Sie Ihre Gaming-Rig-Beleuchtung eher wild als mild gestalten möchten, bietet G.SKILL die Trident Z-Serie im RGB-Stil an. In dieser Serie finden Sie eine erstaunliche Auswahl an Geschwindigkeits- und Kapazitätsoptionen, mit denen Sie Ihren Arbeitsspeicher genau nach Ihren Wünschen anpassen können.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 2.400 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288
  • Latenz: CL15
  • Spannung: 1.2
  • Kaufoptionen: 16 GB Kit (2×8 GB)

13. XPG Spectrix D80

Können Sie sich vorstellen, flüssigkeitsgekühlten RAM zu laden, um maximale Leistung zu gewährleisten? Ob Sie es glauben oder nicht, genau das bietet der Spectrix D80 RAM von XPG! Das bedeutet eine unglaubliche Gesamtleistung und ein wahnsinniges Übertaktungspotential bei Geschwindigkeiten von mehr als 3.600 MHz! Dieses 16-GB-Kit verfügt über zwei 8-GB-Sticks und bietet ausreichend Leistung für alle Ihre wettbewerbsfähigen Spieleanforderungen.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 3.600 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288
  • Latenz: CL17
  • Spannung: 1,35
  • Kaufoptionen: 16 GB Kit (2×8 GB)

14. Corsair Vengeance RGB PRO

Dynamische Mehrzonenbeleuchtung? Prüfen. Software der nächsten Generation, die die 100-300-Serie von Intel mit Strom versorgen kann? Prüfen. Unglaubliche Speichergeschwindigkeiten und Latenz zu einem äußerst erschwinglichen Preis? Überprüfen und überprüfen.

Der Corsair Vengeance RGB PRO ist ein LED-RAM, der genauso elegant aussieht wie er funktioniert. Laden Sie die beiden 16-GB-Sticks auf, um eine unglaubliche Lichtshow zu entfesseln, während Sie Ihre Gegner mühelos besiegen.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 3.200 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288
  • Latenz: CL16
  • Spannung: 1,35
  • Kaufoptionen: 32 GB Kit (2×16 GB)

15. Silicon Power XPOWER RGB

Beim XPOWER RGB dreht sich alles um Leistung. Zu diesem Zweck bietet es erstklassige Speichergeschwindigkeiten von 3.200 MHz, eine angemessene CL16-Latenz und eine sexy RGB-Beleuchtung.

Tatsächlich unterstützen beide 16-GB-RAM-Sticks LED-Profile von führenden Motherboard-Herstellern, darunter ASUS, MSI und ASROCK. Der XPOWER verfügt außerdem über einen dynamischen thermischen Kühlkörpermechanismus, der eine Überhitzung verhindert und ein kühles Übertaktungspotential bietet. Alle durch eine lebenslange Garantie abgesichert.

Übersicht:

  • RAM-Technologie: DDR4 SDRAM
  • Speichergeschwindigkeit: 3.200 MHz
  • Anzahl der Stifte: 288
  • Latenz: CL16
  • Spannung: 1,35
  • Kaufoptionen: 32 GB Kit (2×16 GB)

Allgemeine Gedanken zum Bester RAM Für Spiele

Unabhängig davon, ob Sie Ihr erstes Gaming-Rig bauen oder sich auf ein Upgrade vorbereiten, hängt es oft von den ausgewählten Komponenten ab, einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Und das erstreckt sich natürlich auch auf RAM.

Aber ist RAM genauso wichtig wie beispielsweise Ihr Prozessor oder Ihre Grafikkarte? Wie wählt man den besten RAM für Spiele aus? Lassen Sie uns hier und jetzt jede Verwirrung zerstreuen.

Wie das Level-Cap in MMOs legt der RAM Ihres Rigs eine Obergrenze für die Anzahl der Aufgaben fest, die es gleichzeitig erledigen kann. Mehr für RAM auszugeben bedeutet nicht unbedingt, dass Sie ein besseres Ergebnis erzielen.

Das liegt daran, dass, sobald Sie genug RAM für Ihre Zwecke haben, sinkende Renditen ins Spiel kommen. Das einzige Mal, dass Sie alles daran setzen müssen, um etwa 32 GB RAM zu erhalten, ist, wenn Sie ein Power-User sind, der gerne Spiele spielt und gleichzeitig Dutzende von Browser-Registerkarten und Tonnen von Hintergrundprogrammen verwendet. Denken Sie daran die Qualität des Arbeitsspeichers ist genauso wichtig wie die Menge des Arbeitsspeichers!

Teil I unseres Gaming RAM Handbuchs enthält einige Hintergrundinformationen zur Funktionsweise der RAM-Komponente. Lesen Sie Teil II unseres Handbuchs auf dieser Seite, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel RAM Sie für Spiele benötigen. Teil III listet die wichtigsten Dinge auf, die Sie vor dem Kauf von RAM für Ihre nächste Maschine abwägen sollten.

Bester Ram Guide Teil I: Was ist RAM? DDR?

RAM ist der abgekürzte Name für „Direktzugriffsspeicher“ und ermöglicht Ihnen Multitasking auf Ihrem Computer. Mit anderen Worten, Sie können mehrere Programme gleichzeitig ausführen. Der RAM fungiert als Mittelweg zwischen dem ultraschnellen CPU-Cache und dem großen, sich langsam bewegenden Speicher Ihrer Festplatte (oder etwas schneller, wenn Sie eine der besten SSDs haben ). RAM wird nicht als permanenter Speicher verwendet. Es wird vielmehr verwendet, um funktionierende Teile des Betriebssystems und Daten, die aktiv verwendet werden, vorübergehend zu speichern.

Sie müssen nicht Ihr gesamtes Gerätebudget auf RAM sprengen , da die wichtigste Information, auf die Sie achten müssen, ist, wie viel RAM Sie erhalten können – nicht die Geschwindigkeit. Für die meisten Spieler ist das Streben nach 8 GB RAM ein guter Anfang.

Was macht RAM für Gaming? Wie bereits erwähnt, hängt die Größe des Arbeitsspeichers Ihres Computers direkt davon ab, was Sie gleichzeitig ausführen können. Wenn Systeme wie Steam, Ihr Internetbrowser, Musik und das Spiel Ihrer Wahl gleichzeitig ausgeführt werden, kann dies zu Problemen führen, wenn nicht genügend RAM verfügbar ist.

DDR ist eine Abkürzung für Double Data Rate (zwei Datenübertragungen pro Taktzyklus). DDR4-RAM ist nicht mit einem Motherboard kompatibel, das nur DDR3 unterstützt. Glücklicherweise hat jeder Typ einen anderen Einschnitt in den Stiften, was bedeutet, dass Sie diesen Welpen nicht physisch in den Schlitz schieben können, wodurch Sie ihn nicht beschädigen können. DDR4 ist der neueste und beste RAM-Typ und bietet die derzeit niedrigste Betriebsspannung und Übertragungsrate auf dem Markt. DDR5 wird in Verbraucheranwendungen erst Ende 2019-2020 erwartet .

Ein anderer Begriff, auf den Sie beim Betrachten des Arbeitsspeichers stoßen können, ist die Spaltenzugriffs-Strobe-Latenz . In der Regel als CAS-Latenz bezeichnet, bezieht sich dies auf die Zeitspanne zwischen dem Einleiten einer Aktion und dem tatsächlichen Auftreten.

Gaming Ram Guide Teil II: Wie viel RAM benötigen Sie wirklich für Gaming?

Abgehackte Leistung wird beim Spielen gefürchtet, da Sie Spitzenleistung benötigen, um diesen Mid-Lane-Kill in Dota zu verhindern oder in Deckung zu gehen, wenn Sie das alarmierende „It’s High Noon“ in Overwatch hören. Glücklicherweise ist die durch RAM verursachte Verzögerung ziemlich einfach zu beheben. Solange Sie das erforderliche Minimum haben, das von den Spieleentwicklern aufgeführt wird, können Sie loslegen.

Aber die Tatsache bleibt: Wenn sie ein erforderliches Minimum von 8 GB auflisten und Sie 4 GB haben, werden Sie eine holprige Fahrt erleben. Um in der sicheren Zone zu sein, benötigen Sie möglicherweise mehr RAM als als Mindestanforderung angegeben. Auf diese Weise können alle Hintergrundprogramme reibungslos ausgeführt werden, während Ihr Spiel gleichzeitig läuft.

Früher war es so, dass man mit 4 GB RAM davonkommen konnte, aber heutzutage geben einige Spiele 8 GB RAM (und es wird immer häufiger) als Mindestanforderung an. Das ist richtig – Sie möchten wahrscheinlich im 12-16 GB RAM-Bereich Ihres Gaming PCs sein. Wenn Sie ein striktes Budget haben und 4 bis 8 GB haben, widmen Sie möglicherweise Ihre ganze Zeit dem Zappen und Beenden von Programmen nach links und rechts. Und das ist wahrscheinlich nicht das Spiel, das Sie spielen möchten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass RAM eine relativ kostengünstige Investition ist (im Vergleich zu GPUs und dergleichen). Es lohnt sich, mindestens 8 GB RAM anzustreben, um sicherzustellen, dass Ihr Spielecomputer mit Ihrem Spielesystem umgehen kann.

16 GB sind ideal, wenn Sie die Kosten sparen und schwere Spiele planen können. Zumindest empfehlen wir nicht weniger als 4 GB, auch wenn Sie ein Bootstrap-Budget haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Sie genau benötigen, ist es immer besser, ein wenig höher zu zielen.

Gaming Arbeitsspeicher Guide Teil III: So Wählen Sie den Bester RAM für Ihren Computer Aus

Budget

Das Wissen um Ihr Budget (und das Festhalten daran) ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Entscheidung, die wir treffen. Spiele sind heutzutage schließlich nicht billig, und es ist schwierig, auf Verkäufe zu warten. Wenn Sie Ihr Rig bauen, ist das letzte, was Sie tun möchten, kein Bargeld mehr.

Unabhängig von Ihrem Budget sollten Sie bedenken, dass Sie beim RAM nicht alles geben müssen, um den absolut besten Spielespeicher zu erhalten. Das ist wahrscheinlich eine Geldverschwendung. Kaufen Sie einfach das, was Sie brauchen, und setzen Sie das Extra für eine bessere GPU oder CPU ein.

Kapazität

Als Hardcore-Spieler wissen Sie wahrscheinlich bereits, welche Art von Programmen Sie ausführen. Es sollte aber auch voraussagen, welche Maßnahmen Sie in den nächsten Monaten oder Jahren ergreifen werden. Wie bereits erwähnt, sind 8 GB RAM ein Sweet Spot.

Wenn Sie jedoch vorhersagen, dass Sie intensivere Aufgaben übernehmen werden – und wenn Sie über das Budget verfügen -, sollten Sie möglicherweise 16 GB RAM (oder sogar 32) als Alternative in Betracht ziehen . Wenn Sie nicht glauben, dass Sie den Einsatz erhöhen werden, denken Sie daran, dass mehr RAM Ihre Leistung nicht beschleunigt. Es ist definitiv ein Balanceakt.

Plattform

Sie möchten keinen schicken RAM kaufen, nur um festzustellen, dass er nicht einmal auf Ihr Motherboard passt. Eine gute Faustregel ist der Kauf von DDR4-Speichersticks mit ungefähr CAS 15-Timings. Das Tolle an diesem Weg ist, dass Intels X99- und Skylake-Plattformen (und neuere) DDR4-Module universell unterstützen.

Das größte Problem bei der Empfehlung ultraschneller Speicherkits besteht darin, dass sie normalerweise etwas herumgebastelt werden müssen (manuelle Konfiguration der Firmware des Motherboards), um den vollen Leistungsvorteil zu erzielen.

Wenn diese manuelle Konfiguration nicht abgeschlossen (oder falsch abgeschlossen) wird, besteht die Möglichkeit, dass Sie auf ein niedrigeres Leistungsniveau fallen, als es eine grundlegendere RAM-Komponente bieten würde. Glücklicherweise haben wir eine Lösung, um dieses Problem vollständig zu umgehen.

zusammenhängende Posts